Pharma-Taxi - Ein Service der Apotheken

Eine Dienstleistung der Apotheken für die sichere, flächendeckende, zuverlässige und diskrete Notfallversorgung mit Medikamenten im ganzen Kanton Zürich.

Sind Sie bettlägrig? Können Sie nicht auf Angehörige oder Nachbarschaftshilfe zählen? Benötigen Sie ein Medikament dringend nachts, an einem Sonn- oder Feiertag? Kein Problem! 

Die Notdienst-Apotheken in Zürich und Winterthur liefern via Pharmataxi im ganzen Kanton Zürich Medikamente auf ärztliche Verordnung direkt ans Krankenbett - kostenlos.

Ohne ärztliche Verordnung wird Privatpersonen für Pharmataxi ein Kostendeckungsbeitrag erhoben:

Städte Winterthur und Zürich: CHF 30.-

übriges Kantonsgebiet: CHF 50.-

Die Notdienst-Apotheken in Zürich und Winterthur sind Pharmataxi-Zentren und bieten diese Dienstleitung exklusiv an.

Pharmataxi wurde 2003 ins Leben gerufen und hat sich als wertvolle Dienstleistung der Apotheken im Kanton Zürich etabliert und bis heute gehalten. 

Pharmataxi ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Patient, Apotheker und Arzt und wird durch die Apothekerinnen und Apotheker des Kantons Zürich organisiert und finanziert.

 

Mitgliederbereich

BenutzernamePasswort
Aktuell


Umfassendes Corona-Testangebot in Zürcher Apotheken

60 Apotheken des Kantons Zürich bieten Antigen-Schnell- und PCR-Tests an. Wer sich bei Symptomen sofort testen lässt, hilft Corona-Infektionsketten zu unterbrechen. In vielen Apotheken verfügbar sind die praktischen SELBSTtests für die bequeme Anwendung zuhause. In 25 Apotheken sind Antikörpertests erhältlich. Neu berechtigt auch ein positiver Antigen-Schnelltest für ein EU-kompatibles Covid-Zertifikat.

> Mehr zum Thema

> Apotheke für PCR-, Antigen- und Antikörpertest finden



Corona-Impfungen in Apotheken weiterhin erhältlich

Trotz Aufhebung der meisten Pandemiemassnahmen bleiben die Ansteckungszahlen im Kanton Zürich hoch. Der beste Schutz vor der Omikron- und weiteren Varianten ist nach wie vor die Impfung, die vom Bund bezahlt wird. Für Reisen ins Ausland wird je nach Destination ein Zertifikat benötigt. Rund 50 Zürcher Apotheken bieten darum weiterhin Corona-Impfungen an. In Apotheken geimpft werden Personen ab 16 Jahren. Eine Booster-Impfung ist vier Monate nach der Grundimmunisierung möglich. Das Impfzertifikat ist ab Grundimmunisierung 9 Monate gültig.

> Impftermin buchen

> Impfapotheke finden

> Mehr zum Thema

> Impfinfo Kanton Zürich

> Impfinfo Bund

Notfalldienst

ApoFon / Beratungsnummer Kanton Zürich ausserhalb der Ladenöffnungszeiten

Telefon 0900 55 35 55

CHF 1.50/Min. ab Festnetz