109 Stillzonen in Zürcher Apotheken

2007 haben 55 Apotheken des Kantons Zürich eine Diskretzone für stillende Mütter eingerichtet. Neun Jahre später hat sich die Zahl auf 109 fast verdoppelt. Aber nicht nur das. Die von CVP-Nationalrätin Barbara Schmid-Federer (siehe Bild) initiierte Aktion hat sich in der gesamten Schweiz ausgebreitet. Mittlerweile weist das Konterfei von Baby Moritz auf dem Stillkleber auch in den Kantonen Bern, Genf, Graubünden und andernorts den Weg in die Diskretzone.

 

> Medienmitteilung Stillzone 12.11.2009
> Still-Liste 2019

Der Stillkleber kann kostenlos bestellt werden unter: info@avkz.ch (Sponsor Medela)


Die Initiantin und CVP-Nationalrätin Barbara Schmid-Federer (rechts) und Tibits-Mitinhaber Daniel Frei (links) anlässlich der Stillkleber-Lancierung im Herbst 2007.

 

Mitgliederbereich

BenutzernamePasswort

Aktuell


Jede Impfung zählt

Rund 80 Apotheken des Kantons Zürich engagieren sich aktuell mit speziell geschultem Personal bei den Impfungen gegen Covid-19. In Apotheken geimpft werden Personen ab 16 Jahren. Bitte buchen Sie ihren Termin auf der offiziellen Impfplattform VacMe. Die Impfung ist kostenlos. Vereinzelt bieten Apotheken Termine auch eigenständig an. 

> Mehr zum Thema



Kostenlose Schnelltests bis am 10. Oktober?

Im Kampf gegen das Coronavirus bieten 60 Apotheken des Kantons Zürich PCR- und Antigen-Schnelltests an. In 25 sind Antikörpertests erhältlich. In allen Apotheken verfügbar sind die praktischen Selbsttests für die bequeme Anwendung zuhause. Selbsttests sind für alle ab 1. Oktober kostenpflichtig. Ob der Bund über den 1. Oktober hinaus alle Schnelltests finanziert, klärt er derzeit in einer Vernehmlassung mit den Kantonen.

> Mehr zum Thema

> Apotheke für PCR- und Antigen-Schnelltests finden

Notfalldienst

ApoFon / Beratungsnummer Kanton Zürich ausserhalb der Ladenöffnungszeiten

Telefon 0900 55 35 55

CHF 1.50/Min. ab Festnetz