Corona-Zertifikat bequem in Ihrer Apotheke

Wer in einer Apotheke geimpft oder getestet wird, erhält auf Wunsch bequem und automatisch ein Corona-Zertifikat. Die Zertifikate mit QR-Code sind auf Papier oder digital als PdF erhältlich. Seit Ende Juni sind sie mittels Zertifikats-App auch bequem auf dem Handy mitführbar. Entsprechende Apps sind in den gängigen Stores downloadbar. Die Gültigkeit eines Impfzertifikats beträgt 12 Monate, bei einem Antigenschnelltest 48 Stunden, bei einem PCR-Test 72 Stunden, wobei bei letzterem das Zertifikat vom Labor ausgestellt wird.

Kantonale Impfhotline weiss Rat 
Eine Ausnahme gibt es beim Impfen: Wer auf der offiziellen Impfplattform VacMe des Kantons Zürich einer Weitergabe der Daten nicht zugestimmt hat, muss sich dort nochmals einloggen und das Zertifikat aktiv beantragen. Bei Problemen mit dem Zertifikat hilft die kantonale Impfhotline via Telefon 0848 33 66 11. Für Antikörper- und Selbsttests gibt es kein Zertifikat.

Aktuell unklar ist, ob der Bund ab 1. Oktober die Kosten für Schnelltests mit einem 48-Stunden-Zertifikat weiterhin übernimmt.

Bei Reisen ins Ausland sind unbedingt die jeweiligen Bedingungen des Reiselands zu beachten, sowie die Rückreisebestimmungen in die Schweiz. Diese können von Land zu Land variieren.

> Zürcher Impfplattform VacMe
> Infos Zertifikat Kanton Zürich
> Infos Zertifikat Bund
> Reiseinfos Bund

Mitgliederbereich

BenutzernamePasswort

Aktuell


Jede Impfung zählt

Rund 80 Apotheken des Kantons Zürich engagieren sich aktuell mit speziell geschultem Personal bei den Impfungen gegen Covid-19. In Apotheken geimpft werden Personen ab 16 Jahren. Bitte buchen Sie ihren Termin auf der offiziellen Impfplattform VacMe. Die Impfung ist kostenlos. Vereinzelt bieten Apotheken Termine auch eigenständig an. 

> Mehr zum Thema



Kostenlose Schnelltests bis am 10. Oktober?

Im Kampf gegen das Coronavirus bieten 60 Apotheken des Kantons Zürich PCR- und Antigen-Schnelltests an. In 25 sind Antikörpertests erhältlich. In allen Apotheken verfügbar sind die praktischen Selbsttests für die bequeme Anwendung zuhause. Selbsttests sind für alle ab 1. Oktober kostenpflichtig. Ob der Bund über den 1. Oktober hinaus alle Schnelltests finanziert, klärt er derzeit in einer Vernehmlassung mit den Kantonen.

> Mehr zum Thema

> Apotheke für PCR- und Antigen-Schnelltests finden

Notfalldienst

ApoFon / Beratungsnummer Kanton Zürich ausserhalb der Ladenöffnungszeiten

Telefon 0900 55 35 55

CHF 1.50/Min. ab Festnetz